Tausende kriptovalyutnyh Projekte bereits tot

Zwei Standorte, die aktiv katalogisiert erfolglos kriptoproekty sind, Coinopsy und DeadCoins, dass mehr als 1.000 Projekte im Jahr 2018 geschlagen wurden. Die Projekte reichen von einfachen bis zu völlig verlassenen Bänken. Es ist nicht verwunderlich, dass die Institutionen aktiv regulatorischen Regeln Kryptowährung entwickeln für Anhörungen SEC mit angehaltenem Atem beobachtet und große soziale Netzwerke verbieten ihre Werbung.

Tausende kriptovalyutnyh Projekte bereits tot

Ungeachtet der Tatsache, dass viele davon ausgehen, dass ein Start-up scheitern könnte, zieht öffentlicher Fundraising durch eine massive Freisetzung von Token eine riesige Menge an Geld. Wenn ein Start-up, ihre Hände auf ein großes Angebot von „Treibstoff“ bekommt, kann es verbrannt werden, und es ist auch nicht gut für das Unternehmen oder für die Anleger.

Das Burnout geschieht überall und ist ein globales Phänomen. Betrügerische und toten ICO angezogen im Jahr 2017 $ 1 Milliarde. Es gibt dubiose Organisationen, die in „Fixierung“ spezialisieren gescheitert ICO, aber die langfristige Natur vieler dieser Organisationen verheißt nichts Gutes für die Industrie. Startups Mittel auf der ICO zu erhöhen jetzt Ihr Unternehmen mit Konto Taktik Marketing Multi-Level zu wachsen. Stattdessen würden sie die Plattformen wie Kickstarter und Indiegogo verwenden. Diese Plattformen kraudfandingovye Menschen lehrte die neue Start-ups zu vertrauen. Leider wächst ICO Industrie viel schneller als die Zeit (richtig reagieren) verschiedene Arten von Institution zu reagieren.

Was kann getan werden? Investieren Sie nur das, was sie bereit sind zu leisten, zu verlieren und es wird erwartet, dass jedes Token in die Sie investieren, fehlschlagen. Machen Sie Ihre eigene Forschung. Die Erwartungen unterschätzt. In den kommenden Jahren werden Zehntausende von ICO durchgeführt werden, und die Welt wird auf blokcheyny bewegen, haben nicht nur auf sie zu verzichten.