Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt •

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Hallo! Wir bieten Ihnen einen Tag im Leben zubodera. Ich lebe in der US-Stadt Atlanta mit seiner Frau und jüngerer Tochter, Behandlung von Menschen, die Zähne. Aber wenn der Himmel ein Vollmond ist, sitze ich in einem Flugzeug und fliegen für eine Woche für mehr als tausend Kilometer entfernt, in Michigan. Dort, in der kleinen Stadt Saginaw, Ich reiße mir die Zähne und die Menschen ihre Zahnersatz zu tun. Sie sagen mir, danke und sogar Geld bezahlen. Ein solcher Tag-zubodernoy Bachelor Leben, und ich möchte Ihnen zeigen.

Ich lebe im Keller seiner Zahnarztpraxis, Zahnärzte sind wie im letzten Jahrhundert. Ich habe ein Schlafzimmer, Badezimmer und sogar die Küche. Früh am Morgen zu arbeiten und beginnt Assistenten Donner-Overhead zu kommen. Ich schalte das Licht an - es ist Zeit aufzustehen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Es ist notwendig, Zeit zu haben, sich zu waschen, Zähne putzen ...

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

... und Rasur. Hallo, ich bin es.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

In der Spüle leben I spider Petyunya. Er ist ein Narr. Er webt ein Netz von wo es keine Fliegen. Jeden Morgen ich abzuwaschen seine Bahn. Was er isst, weiß ich nicht.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Dann wird eine kleine zaryadochka ...

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

... und ich gehe für einen Spaziergang. Michigan sonniger Morgen. Es ist meine Praxis.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Als sniff und lila Blume 5 mit Blütenblättern finden. Der Tag wird gut!

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Ich ging zu einem lokalen McDonalds. Klein Leute, ich kaufe Frühstück, bereiten für Faulheit.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Ich gehe zurück, um die typische Landschaft des amerikanischen Outback.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

direkt im Hof ​​der Praxis bei mir aus dem Gebüsch springen Rehe! Scheut und stürzt auf die Deponie. Ich bin geschockt! Wo Hirsche hier? Zeit, um eine Kamera zu greifen, und klicken Sie aus dem gefrorenen Müll Hirsch entfernt. Ja, heute ist eindeutig ein ungewöhnlicher Tag.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

sitzt im Büro am Computer herunter, meine E-Mails abrufen, ein Bild von Freunden lesen. Ich esse Haferschleim von McDonalds, Orangensaft trinken. Ich habe eine Banane in ihren Behältern.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Doch das Telefon klingelte, Patienten gedrückt werden, hat der Arbeitstag begonnen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Bohrer, prügeln Zähne ... Ein typischer Tag gewöhnlichen Zahnarzt.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

ich ins Labor gehen. Hier Sculpt Prothesen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Sie stehen nebeneinander, einbaufertig.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Und dieser Dampfkochtopf benötigt wird gebrochen Zahnersatz zu reparieren.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Der Prozess der Prothesen schmutzig Herstellung ...

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

... und ganz nezhensky.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Allerdings war es Zeit für das Mittagessen leise. Salat mit Nüssen und Beeren und Obstschalen an der Zeit. Und zwischendurch mal zu sehen kinushku hatte ich lange geträumt.

Rechts vom Monitor - eine Erinnerung großen Buchstaben, so morgens den Ofen ausgeschaltet und die Prothesen verdauen. Etwas mit meinem Gedächtnis worden ...

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Der Rest der Zeit - die Post zu zerlegen, die Rechnungen bezahlen. Mein Desktop.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Gold-Krone aus meinem eigenen Mund, und eine andere Brücke. Gereinigt die Reste der Zähne können auf einer Auktion ebeys verkauft werden, ist Gold teuer.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Allerdings ist es an der Zeit, zur Arbeit zurückzukehren. George kam, brachte Süßigkeiten. Von seiner Liebe zu einer Süßigkeit seine Zähne leiden. Heute wird ein weiteres entfernen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Dies ist nur dann erforderlich, die ersten zu betäuben.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Diese Corey. Er ist ein ehemaliger Profi-Boxer. Er liebt seine Zähne zu schlagen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Aber jetzt wird er ohne Zähne bleiben.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Der Arbeitstag beendet. Ich bin müde.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

ich im Auto von ihrer ältesten Tochter. Sie ist an der University of Michigan studiert, aber der Sommer gibt mir sein devochkovuyu Auto.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

ich auf Saginaw werde. Typen hier recht trübe Augen und klammern sich für einen Anschein von Architektur zumindest. Es ist die lokale Kirche.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Und ich kam in der Altstadt, wo eine der „pryachichnyh“ restaurierte Häuser, die ich für die Masseuse warte.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

I erfüllt die strengen Master Zeus.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Und dann für eine Stunde, die ich in Seligkeit stürzen. Sie nicht beneide, ich verdiene!

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Nach der Massage in den Laden für Junk für praktische Zwecke.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Nach dem Assistenten all gekauften Liste zusammengestellt. Auch Kaugummi auf die jüngste Tochter. Mit Geschmack von Erdbeerkuchen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Dann nach Hause, ich werde. Das ist mein Haus.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Hier ist die Apfelblüte. Im Herbst Hirsch kommt hier Äpfel zu essen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Warum ist es mich nicht zu Hause lebt, und im Keller seiner Praxis leben? Ja, denn im Hause reparieren!

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Ich bin in dem Haus über einen eigenen Pool hat. Aber auch hier steht jetzt Gerüste.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Die Frage ist - was ich hierher gekommen? Ich brauche den Abfall herauszunehmen und in Schrott Altpapier und leere Flaschen. All dies gilt auch für die Straße morgen, es ist alles weg genommen.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Dann sehe ich in der Buchhandlung.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

auswählen jüngste Tochter ein Geschenk ...

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

... und etwas für die Seele lesen. Zum Beispiel kann der Dalai Lama.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Allerdings ist es schon zu spät, und ich habe das Abendessen nicht hatte. Ich halte in dem einzigen japanischen Restaurant in der Grafschaft mit einem lustigen Namen „Hallo, Sushi!“

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Ich liebe chirashi Japanisch.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Nach dem Abendessen, stoppe ich unerwünschte Kleidung zu übergeben. Das Haus hat 8 Paar neuer Hosen, gibt für wohltätige Zwecke. Übergabe ist sehr praktisch - verwirft Pakete in einer Box.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Und hier bin ich „zu Hause“. Meine Praxis, Seitenansicht.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Ich gehe um das Gebäude herum. Hier ist meine Sammlung von Zahnpasta, die größte in der Welt.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

​​Eine der Ausstellungsstücke. Set Englisch Zahnpasta, in Form von kleinen Menschen gemacht - Helden der beliebten Zeichentrickserie.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Was der Zahnarzt nicht Zahnpasta mag!

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Spät in der Nacht Basketball zu beobachten, macht Papierkram.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

In der Nacht - Medical serialchik und ein Glas Muskat mit Schokolade.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Gehen auf einem Koffer Lumpen und Geschenken jüngste Tochter - morgen nach Atlanta zurück.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Für die zweite Stunde der Nacht in seiner verstauten rosa postelku wieder von älteren Töchter vererbt.

Ein Tag im Leben des amerikanischen Zahnarzt

Vielen Dank an alle, die lesen. Und Sie haben einen schönen Tag und einen gesunden Zahn.

Frieden zu Ihnen nach Hause.