10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Stellen Sie sich vor, dass Sie in einem Kaufhaus und stolperte aus Versehen auf das Paket, das 100 Tausend US-Dollar liegt. Oder ein Haus gekauft in dem sekundären Immobilienmarkt und bei der Reparatur der Dachboden gefunden Müllsäcke mit Banknoten gestopft. Was würden Sie tun? Zahlen ihre Hypotheken, ein neues Luxus-Auto kaufen? Aber stieß eine kleine Stimme in meinem Herzen sagen: ‚Es ist nicht dein Geld, sie zurückkommen müssen! Jemand scheint sie verloren zu haben, und sie brauchen dringend einen Host ... "

Sie wäre in der Lage, die Versuchung, und das Geld zurück an den Eigentümer zu widerstehen?

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

bekannt Streu female

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

62-jährige obdachlose Frau aus der kanadischen Stadt Calgary hat eine Geldbörse auf der Straße gefunden, wo es mehr als 10 Tausend US-Dollar in bar war. Obwohl sie in einem lokalen Obdachlosenheim lebte, wurde aber das Geld an die Eigentümer zurück bestimmt. „Denken halten das Geld nie fiel mir ein,“ - an die Obdachlosen gestanden.

Der Vorfall führte zu einer Welle der Sympathie für die Frau und ihre Geschichte war auf den Titelseiten der kanadischen Zeitungen. Viele Menschen boten ihr Bargeld Hilfe in großem Umfang. Aber unsere Heldin war sehr unbequem, und von Anfang an darauf bestanden, anonym zu bleiben. Allerdings hat der Besitzer der Geldbörse einen Treuhandfond in Höhe von $ 500 festgelegt. Wenn mit anderen Spenden kombiniert Kanadier gelungen, eine Menge, die ausreicht, um sicherzustellen, zu sammeln, dass die Frau schließlich in die eigene Wohnung bewegen kann.

Ein Mitglied des Supermarktes Walmart

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Bismark Mensah, Mitarbeiter Walmart-Supermarkt in Washington, Sammelwagen auf dem Parkplatz und fand den Umschlag, in dem sie 20 $ 000 in bar war. Er schnell mit dem Autokäufer gefangen, die den Wagen verlassen und kehrten den Umschlag mit dem Geld an den Eigentümer. Für seine gute Tat erhielt Bismarck eine Auszeichnung der Walmart „Integrität in Aktion“. Das Geld gehörte Leone und Gary Elton. Das Paar hielt im Laden nach auf ein Hause Bargeld aus einer Finanzgesellschaft als Anzahlung erhalten. Mensa weigerte sich, die Auszeichnung anzunehmen, und lehnte das Angebot ab, um das Paar zum Abendessen zu kommen. Derzeit Bismarck Mensah weiterhin in Walmart arbeiten, und sein Gehalt beträgt etwa neun Dollar pro Stunde.

Fair Großmutter

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

75-jährige Großmutter Billy Watts von Tennessee, war in einem lokalen Restaurant Cracker Barrel, wenn an dem Haken Tür Tasche hängen gesehen. Darin befand sich ein Foto von zwei Frauen und 97 000 Dollar. Sie informierte das Personal im Restaurant, das das Geld in der Tasche gefunden, nahm einen Beutel mit ihm und sein Zimmer.

Bald rief die Frau sie und beschrieben genau den Inhalt des Beutels, ein Foto mit. Watt zurück zu Cracker Barrel, seinen Fund zurückzukehren. Überraschenderweise war die Herrin des Beutels am glücklichsten Fotos zurückzukehren, nur Karten mit einem Bild ihrer kürzlich verstorbenen Tochter. Das Geld wurde durch eine Versicherung bei Gelegenheit des Todes ihrer Tochter, untröstlich Mutter gezahlt, die für den Umzug nach Florida mit ihrem Sohn verwenden würden. Großmutter Billie Watts angeboten $ 1.000 als Belohnung, aber sie weigerte sich, sie zu akzeptieren.

Der neue Wirt

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Josh Ferrin von Utah kaufte ein Haus für seine Familie. Im Innern der Garage, bemerkte er ein Stück Stoff, das von der Dachbodentür hing. Dann öffnete er die Tür und fand auf dem Dachboden von acht Metallkästen ähneln Aufbewahrungsbox von Munition während des Zweiten Weltkrieges. Innerhalb waren Rollen mit gefalteten Banknoten, verjüngte String. Ferrin hatte Angst, rief seine Frau und begann, das Geld zu zählen. Er zählte etwa 45 000 US-Dollar. Ferrin erinnerte daran, dass der frühere Eigentümer des Hauses wurde kürzlich verstorbenen, Arnold Bangerter, der abgesehen von ihren Kindern lebte. Deshalb entschied Josh Ferrin Arnold Bangerter Kinder anrufen und sie von seinem Fund zu informieren. Der Sohn von Arnold bestätigt, dass sein Vater eine Tendenz, Geld zu verbergen hatte. Ferrin das Geld zurück und sagt: „Ich bin ein Vater und Sorgen um die Zukunft meiner Kinder. Ich kann auch Geld für einen regnerischen Tag retten, und es wäre unehrlich von mir kein Geld für Kinder zurück, die ihr Vater über die Jahre gesammelt. "

Der Treiber

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

42-jährigen Taxifahrer Waldemar Adam aus Las Vegas beschlossen, das Innern seines Taxis zu reinigen und eine schwarze Laptop-Tasche auf dem Rücksitz gefunden. Im Inneren war 221.510 US-Dollar in bar. Er nahm das Geld im Büro seiner Firma ein Taxi.

Nach etwa einer Stunde im Radio wurde er wieder ins Büro gerufen, wo die äthiopischen Touristen umarmten ihn und dankten. Die Tatsache, dass der Tag, bevor er das Geld in einem örtlichen Casino gewonnen. Adam in Dankbarkeit erhielt $ 2.000.

Straße finden

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Eli Estrada von Long Beach war auf Kreditkarten eine Menge Schulden, nicht die Kosten für die bevorstehende Hochzeit zu erwähnen und ein wachsendes Geschäft zu halten. Also, wenn er auf einer Tasche mit 144.000 Dollar in bar kam, fiel ihm ein, dass jetzt seine Geldprobleme Weise prosperierenden gelöst.

Jedoch zu erkennen, dass vielleicht das Geld jemand verloren, kündigte Eli eine große Entdeckung des Geldes bei der Polizei. Es stellte sich heraus, dass die Tasche aus dem gepanzerten LKW Sammler Auto fiel Brinks, und war auf der Straße. Und trotz seiner Schulden, und die Notwendigkeit, sich um seine Mutter zu nehmen, die mit ihm nach dem Verlust seiner Heimat zog, machte Eli eine Entscheidung für Anstand und das Geld zurück. Die Firma Brinks gab später Eli eine Belohnung in Höhe von $ 2.000, obwohl seine Mutter dachte, dass sie ihm mindestens 10 Prozent der Menge zu geben hatten.

Theater-Mitarbeiter

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Zum Zeitpunkt des Kinosaal Reinigung nach dem Film, 19-jährige Mitarbeiter von Christopher Montgomery Theater fand einen Beutel, in denen gab es 24 000 Dollar. Und anstatt dass das Paket in die Tasche schieben, berichtete er sofort die Entdeckung zu seinem Manager, die dafür sorgten, dass das Geld an ihre rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben.

Das Geld gehörte den kleinen Unternehmer Rosmarin Limoncello, der das Bündel Geld aus der Tasche fiel während Sie einen Film. In Dankbarkeit für die Entdeckung Rosemary Montgomery angeboten finanzielle Belohnungen, aber er lehnte ab.

Angestellte Lehrer

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Candice Scott von College Station, Texas, ritt hinter dem Steuer des Autos, wenn ich eine Tasche sah am Straßenrand liegt. Trotz der Tatsache, dass sie zunächst die Entdeckung von schmutzigen Windeln nahm, blieb sie stehen immer noch, es auszuprobieren. Die Tasche war voller Geld, um genau zu sein, es 20 000 US-Dollar waren. Candace fragte sich, ob 911 anrufen oder die Tasche selbst bei der Polizei nehmen.

Bemerken Sie das Logo auf der Tasche Chase Bank, entschied Scott die Tasche an der lokalen Filiale der Bank zu nehmen. Direktor dankte sie für ihre Ehrlichkeit und gab die Geschenkkarte mit $ 500 auf dem Konto.

Nach Candace Scott, sagte ihr die Kassiererin, dass sie der ehrlichste Mann in der Welt war, dass Candice antwortete: „Oder die dümmste“

Die Bedienung

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Jennifer Shaw, eine Kellnerin bei Mercer Restaurant in Savannah, Georgia, fand einen Umschlag mit $ 5000, nachdem eine Gruppe von Männern verließ die Bar. Sie fing schnell mit ihnen und das Geld zurück. Einer der Männer, der Besitzer des Umschlags, dankte Jennifer und gab ihnen 100 $ als Belohnung. Der Restaurant-Besitzer Mark Egan war stolz auf seine Tat und die Kellnerin sagte: „In sehr seltenen Fällen Menschen verlieren Dinge im Restaurant, aber wenn es passiert, und unsere Mitarbeiter werden Verlust zurückkehren, solchen Fällen ist es möglich, nicht den Glauben an die Menschheit zu verlieren“

10-jähriger Junge

10 Personen, die eine Menge Geld gefunden haben, und gab sie

Zehn Tyler Schaefer von Kansas City, Verzögerung aufgrund Fluges verbrachte die ganze Nacht mit seinen Eltern im Zimmer am Flughafen, Flughafen KS Hilton. Und beim Verlassen sagte er zu seinem Vater: „Ich habe das Geld gefunden!“

Sein Vater, Cody Schaefer, nahm den Jungen sie eine Kiste voller ordentlich gefaltet Banknote 100 Dollar gefunden, die Gesamtmenge von denen mehr als 10 000 US-Dollar. Aus Angst, dass diese Drogenmafia Geld, gab Schafer sich an den Sicherheitsdienst des Hotels, die wiederum den Fund der Polizei übergeben. Aber niemand ging zur Polizei mit einer Aussage über den Verlust von Geld. Und das Gesetz von Missouri sagt, dass, wenn es keine Ansprüche für die Rückkehr der verlorenen Dinge für sieben Monate, 10-jährige Tyler das Eigentum ihrer Entdeckung hat. Jedoch weigerte sich der Vater und der Junge Geld zu nehmen.