Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

• Neue Triebzüge im Depot von St. Petersburg

Railcar Depot St. Petersburg - Moskau, besser bekannt als „Metallostroy“ von acht mit dem Zuge bestellt zwei neuen „Wanderfalken“ zu bekommen. Die erste in Russland am dritten Dezember letzten Jahres angekommen, kommen die zweite das neue Jahr, und jetzt gibt es die Montage und Einstellung der Fahrzeuge. Von Januar bis Juli für Seeversuche geplant, und der Zug wird von August bereits die Fahrgäste befördern starten. Die anderen sechs Zusammensetzungen werden in diesem Jahr im Depot ankommen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

erste - kleine historische Informationen. Depot wurde von 7 gegründet MPS Entscheidung Oktober 1997 und den Beginn der Funktion 28. Mai 2000 th. Nach der ersten Idee war es für die Wartung und Reparatur von konventionellen und High-Speed ​​( „Falcon“) Züge vorgesehen. Aber nach der Einführung des Depots in Betrieb waren, zusätzlich zu herkömmlichen Zügen, Hochgeschwindigkeitszug nur ER-200. Bis Februar 2009 - Beendigung der Nutzung dieser Züge - es wurden ihre Wartung und Reparatur durchgeführt.

Im Mai 2006, nach einer Vereinbarung für die Lieferung von elektrischen Zügen Siemens Velaro ( „Peregrine“), Depot St. Petersburg unterzeichnet wurde - Moskau hat sich der wichtigste Punkt der Wartung von Fahrzeugen dieses Typs. Werkstatträume, für die Züge „Sokol“ gebaut, wurden im Rahmen der „Sapsan“ rekonstruiert. Darüber hinaus wird zur Zeit in Haft gehalten und Fahrzeuge Desiro RUS ( „Schwalbe“) repariert.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Mit „Swallow“ werden wir am Ende des Berichts zurückkommen, und jetzt - die Hauptfigur, Siemens Velaro RUS „Peregrine“, die zweite Reihe.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

mit Erde zu beginnen. Im Gegensatz zur ersten Ausführung, in der der Kopf der automatische Kupplung Schlitten üblicherweise verwendet wird, verwendet es eine automatische Scharfen Kupplung. Zusätzlich zur automatischen Verbindung von pneumatischen und elektrischen Leitungen, stellt sie die maximale Geschwindigkeit der beiden gekuppelten Verbindungen - 250 km / h. Dies unterscheidet sich von der CA-3, die Bewegungsbegrenzungs Zusammensetzung bis zu 200 km / h. Eine sehr wichtige Verbesserung gegeben, dass Hochgeschwindigkeitsbahntransportsystem entwickelt werden, und die Geschwindigkeit der Bewegung der Züge werden das Design von 250 km / h erreichen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

für die Maschinisten Ankoppeln müssen die Abdeckung öffnen und die automatische Kupplung drücken. Dies wird durch Drücken einer Taste in der Kabine durchgeführt. Und es ist nicht die Teilnahme eines speziellen Mitarbeiter erfordern, so genannte Koppler zur Kopplung. In jeder Zusammensetzung ist ein Adapter mit Scharfenberg-Kupplung bei normaler es, die Zusammensetzung zu halten konnte jede Lokomotive im Fall von unvorhergesehenen Situationen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Dies wird zu Spitzenzeiten, wenn Tickets für „Sapsan“ es nicht bekommen, einen Zug statt zwei lassen, ein 15-Minuten-Intervall zu erreichen. Ich verstehe, geht von der Station sie getrennt sind, aber dann auf den Bahnhofsgleisen, engagiert und Follow-up auf Triebzug-Ziel in der zwei Teams von einer Kabine aus gesteuert. Es erlaubt Zeit in den engen Strecken und Bahnübergängen zu gewinnen, sowie Geld zu sparen - die Organisation einer Zeile (Lohn für Infrastruktur) für die Durchführung von Hochgeschwindigkeitszug im Wert von rund 500 000 Rubel.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Der zweite wichtige Unterschied liegt in der Tatsache, dass alle acht neuen Züge nur für Gleichstrom ausgelegt sind, während die erste Partie Dual-System (DC / AC-Strom war. Im Prinzip ist das modulare System ermöglicht es, bei Bedarf ganz einfach neue Züge im Rahmen der beiden Systeme aktualisieren Strom.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Die Entkopplung der Abschnitte (und den ganzen Zug - die beiden Abschnitte), wurde er in den Dampf und schickte nach Russland eingetaucht. Der Hafen es sich zu paaren, hat eine Bremse und eine Dieseltraktion zum Depot gebracht entwickelt. Hier ist es dosobirayut und Prüfung. Nach der Montage beginnen Probefahrten. Erstens - auf den Parkwegen, und lassen Sie dann die Zusammensetzungen auf der Linie Seeversuche abzuschließen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Velaro Plattform Vorteil für Elektro ist Technik zu setzen alle Traktionsausrüstung ermöglicht (einschließlich der Haupt-Transformatoren und Wandler GTO-Thyristoren wassergekühlt) in undercar Raum Zuge, daß für die gleiche Länge des Wagens von der Anzahl der Sitze für die Passagiere erhöhen 20%. Der Zug wird von mehreren Einheiten Schema (verteilte Traktion) gebaut und besteht aus vier Kraftwagen und vier Anhänger gebildet, für vier Autos in zwei Basismodulen vereint. Die Plattform kann bei Netz Wechsel- und Gleichspannung von 3 kV und 25 verwendet werden. Stromversorgungssystem besteht aus Synchronfahrmotoren (Bahn 16) mit Permanentmagneten Leistung in jeder 550 KW Dauerbetrieb aufweisen. Gesamtfahrleistung von bis zu 8800 kW.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Ein separates Fach für die vier in der Spitze des Zuges.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Die erste Klasse. Tisch, TV und Service auf höchstem Niveau. Allerdings wird die Gesamtpassagier viel Unterschied zwischen den Zügen nicht bemerkt. Deshalb haben wir Inspektion von Passagieren stoppen und so sehen, und unter dem Auto nach unten gehen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Diese Meldung zeigt an, dass der Pfad des Depots eine perfekt flache Unterlage ist. Es ist notwendig, den Druck in dem Luftfederungssystem zu debuggen, die, unabhängig von der Ladefläche Höhe von der Schienenkopfhöhe war immer gleich.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Im Gegensatz zu dem Depot Aeroexpress wo Gräben entlang der für den Dienst außerhalb des Zuges aus Straßen, dann wird der Weg auf Pfosten angehoben wird. Es schien mir, dass es bequemer ist.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Dampers. Ein wenig überrascht, dass einige der Lastwagen, wie das abstehen am schlanken Design des Zuges.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Buxa und Reibungsbremse. Kein Polster gegen die Ummantelung gedrückt. Nur Scheibenbremsen! By the way, beachten Sie, dass nirgendwo Nutmuttern oder Drähte, die sie festgelegt wurden. Nur rotes Leuchtfeuer. Im übrigen sind alle Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel angezogen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Above - Radsatz Anhänger Wagen bereits mit drei Bremsscheiben und am unteren Radsatz Automobils angeordnet. Jede Achse wird von Kiesabdeckung geschützt.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Die Kupplung ist mit dem Getriebemotor verzahnt. Wenn der Stau Radfahr Dampf oder Motor - Kupplung zerstört, gewährleistet eine gleichmäßige Drehung des anderen Teils.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Die klassische Sandbox. Mit einem niedrigen Reibungskoeffizienten, sich zu bewegen, unter dem fahrbaren Paar zugeführt Sand. Er benutzte es sehr klug, mit Granulat einer bestimmten Art und Größe. In Russland ist dieser Sand nur auf einer Karriere in Ryazan abgebaut.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Die Auto Seiten Preßwangenkopfes. Links sichtbare Spule ALS, akzeptieren sie Hochfrequenzsignale von der Schiene. Da der Computer und die Fahrer wissen, ob freien blokuchastki vor dem Zuge. Seit Beginn des Zugbetrieb undercar Ausrüstung leicht verbessert. Dies gilt vor allem für die Lage der Kabel von Aufhängungspunkten, so dass sie und andere Geräte zu schützen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Lagerfläche Radsätze.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Der Plot verfahrbare Baugruppe. Auf der rechten Seite sind Pneumatikzylinder. Oben eine Öffnung darin, durch die eine Hohlträger aufweist, Luft tritt. Dieser Strahl und Ziehzylinder.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Ein spezieller Ständer für die gesammelten Trolleys testen. Hier seine Stärke wird durch die gleichen Belastungen wie im Zuge getestet.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Der zusammengesetzte LKW. Achten Sie auf den Ventilquerschnitt Strahl. Es war einer der „Engpässe“ in Betriebsbeginn: es banal bereift ist. Ich hatte mit einer cleveren Form des Schutzes zu kommen, die das Ventil aus dem Eis gerettet.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Ready-to-install Radsätze. Aufgrund der hohen Geschwindigkeiten Lager Fahrwerks sehr hohen Anforderungen an die Rollen.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

„Schwalbe“ im Hintergrund.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Natürlich ist die Notwendigkeit, Wege zu trennen, „Wanderfalke“. In der Form, in der sie arbeitet zur Zeit einen Kompromiss zwischen den Hochgeschwindigkeitszügen und den Rest zu erreichen. Im Allgemeinen können Wanderfalken verwendet werden. Doch nach dem Upgrade ihnen, wenn sie Geschwindigkeiten von bis zu 350 Kilometern pro Stunde erreichen können, müssen Sie eine völlig neue Eisenbahninfrastruktur schaffen, für solche Geschwindigkeiten ausgelegt.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Und doch war ich von der Sauberkeit des Depots überrascht. Hier - das Aeroexpress. Kein Ölfleck, kein einziges Stück Papier auf dem Boden! Diese fantastische 250 km / h.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Die Zugeinheit für die Züge in kurzen Abständen zu bewegen. Koteletten ermöglichen den Transport der Depotfrachtcontainern.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Ran auf der "Schwalbe". By the way, sah das erste Mal, wenn er sich "live". Meiner Meinung nach, nach außen sieht es strashnenko. Aber der Geschmack und Farbe, natürlich ...

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Dies ist ein Gestell für Skier.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Ein Leiter Rollstuhl. „Peregrine“ ist mit einem ähnlichen Design ausgestattet, was sehr umständlich zu mir schien.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

ausfahrbaren Tritt für niedrige Plattform.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Der Wagen Automobils.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Das System zum elektrischen Zugang. Um in die Box, müssen Sie es zuerst öffnen, den Schlüssel drehen, wodurch das gewünschte Modul mit Energie versorgt, nehmen Sie den Schlüssel und öffnen Sie sie auf das Gerät. Bevor die Box zu schließen und den Schlüssel zurückzugeben das Gerät platzieren wird nicht funktionieren.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Das Gebiet ist riesig Depot. Viele zogen nach dem Großen. Sowohl auf seinen eigenen, und den Service, der kann auch für kurze Fahrten außerhalb des Depots verwendet werden. Obwohl jede Organisation hat ihre eigenen Regeln.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Fast alle Maschinisten „Wander“ war zuvor auf eine solche oder ähnliche Züge.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Aber kehren wir zurück zum Bahnhof. Ein paar Stunden für einen Lauf im Café - und der Zug nach Moskau.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Sonderverarbeitung stehen für Drehgestelle undercar Raum und Vereisungsflüssigkeit.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg

Zu den Besonderheiten des Betriebes von Wanderfalken in dem nächsten Bericht.

Neue Züge Triebwagen Depot in St. Petersburg