7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

• 7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Mäßiger Alkoholkonsum ist sozial verträgliche Norm für alle Gesellschaftsschichten. Für viele Menschen wird immer Alkohol allmählich Teil des täglichen Lebens. Aber niemand hält sich für ein Alkoholiker - Für uns ist es völlig Mann gefallen, der auf der Straße lebt und mit Gelegenheitsjobs behelfen. In der Tat, weit davon entfernt. Herkömmliche Missverständnisse über die Akzeptanz konstanten Alkoholmissbrauch buchstäblich setzen Individuen am Rande des Alkoholismus und physischen Zerstörung. Das ist bei weitem nicht vollständig, aber immer noch ziemlich beängstigend Liste der Probleme, die in jeden Trinker leicht ausgeführt werden können.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Rachen-Krebs

Menschen in der Regel Krebsschmerzen und Mundhöhle mit Zigaretten verbunden. Sie sind weit von der Wahrheit, aber nicht vergessen, dass das gleiche Problem Alkohol verursachen kann. Studien haben gezeigt, dass drei Viertel der Menschen mit Krebs der Kehle ziemlich oft tranken. In der Tat, holt die Gefahr von Alkohol Amateur dieser schreckliche Krankheit bis sechsmal höher als die durchschnittliche Person.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Eine chronische Pankreatitis

Regelmäßiger Alkohol Techniken können auch eine Person zu einer chronischen Pankreatitis führen. Die Bauchspeicheldrüse ist ständig entzündet, was zu Schmerzen, Übelkeit, Fieber und Erbrechen. Je mehr Sie trinken - desto mehr Schaden an der Bauchspeicheldrüse durchgeführt.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Depression

Alkohol kann sowohl Ursache als auch Folge einer Depression sein. Relentless Statistiken sagen, dass es eine untrennbare Verbindung zwischen den Trinkern und dem schlechten Zustand des Geistes ist. Etwa ein Drittel der Menschen, die in diesem zweifelhaften Vergnügen frönen, leidet unter ständigen Depressionen. Tatsache ist, dass Alkohol löst keine Probleme - im Gegenteil, es das zentrale Nervensystem herunterdrückt, aber die Lücke zwischen Ihnen und einer normalen Existenz zu erhöhen.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Hub

Nur zwei Schüsse von starken Drinks pro Tag erhöhen Ihre Chancen, um so viel wie 50% einen Schlaganfall zu bekommen. Statistik lügt nicht nur Blick auf das nächstgelegene Krankenhaus, diese ganz natürliche Beziehung zu offenbaren.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Infertility

Alkohol hat nicht nur einen schlechten Einfluss auf die weibliche Fruchtbarkeit, sondern auch zu männlicher Unfruchtbarkeit führen. Spirits verringern Spermienzahl - das ist nicht die Probleme zu erwähnen, dass ein Kind erhalten, wenn Ihre Dame des Herzens noch in der Lage sein wird, schwanger zu werden.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Impotence

Viele Menschen glauben, dass Alkohol und Sex sind buchstäblich für einander gemacht. Tatsächlich unter dem Einfluss von Wein Dämpfen, werden wir befreit und leichter mit Individuen des anderen Geschlechts machen Bekanntschaft. Aber hier ist, wohin er führt? Längere Verwendung von Alkohol führt zu einer Abnahme des Wunsches nach Sex, Erektionsstörungen und Problemen mit dem Orgasmus zu erreichen. Ihre Leber ist in der Lage, mit den Folgen von nur 50-70 Gramm starken Alkohol pro Stunde zu bewältigen -, die diese Geschwindigkeit nicht überschreiten, es sei denn, Sie die oben genannten Probleme mögen.

7 versteckte Probleme, die jeden Liebhaber des Getränks erwarten

Diabetes

Wissen Sie, dass viele auf dem Markt von alkoholischen Getränken eine große Menge an Zucker enthalten? Neben Übergewicht, laufen Sie Gefahr, einen echten Diabetes zu machen. Wenn Sie regelmäßig trinken, hat die Empfindlichkeit des Körpers auf Insulin stetig rückläufig gewesen - und dies ist ein direkter Weg zu Diabetes des zweiten Typs. Wie für Gewichtsverlust, dann enthält ein Pint Lager so viele Kalorien wie ein Stück leckerer Pizza.