Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

• Connor McGregor: ungeschlagen Irish Teufel

Vor drei Jahren einer der interessantesten, hell und intelligente UFC-Kämpfer regelmäßig besuchte Kurs Installateur und lebte von der Stütze. Geschichte unglaubliche Karriere Connor McGregor verdient ein Buch, dessen Platz in der Abteilung von Science-Fiction. Boundless Glaube an ihrem eigenen Sieg, endlose Ausbildung und militantes irisches Blut entwickelten in das Idealbild von fast unbesiegbaren Kriegern, bereit, jeden Gegner zu kämpfen - und gewinnen.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Adoleszenz Connor auch durchgeführt, wie die meisten seiner Kollegen. Nach dem Abitur ging er an den Kursen Klempner - sollte die Person haben. Auf einer der zufälligen Ausbildung Connor traf Zukunft Kämpfer UFC, Tom Egan. Der Typ war so beeindruckt von seinen Fähigkeiten, die er sofort für die Schüler gefragt. So begann der Aufstieg von einer der aufregendsten Kämpfer Mixed Martial Arts.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Way up ist nie einfach. Ich bin mir sehr wohl bewusst, diese einfachen, in der Tat, ein Dogma, Connor entschied seine ganze Zeit zur Ausbildung zu widmen. Unschätzbare Unterstützung hartnäckige Ire Schönheit Di Devlin zur Verfügung gestellt - er McGregor sagt, dass ohne sie nicht weiter unterirdische Kämpfe in einem schmutzigen Keller zu gehen wäre in der Lage, bei dem der Gewinner ein paar hundert Pfund bekommt, und der Gegner verlässt den Ring auf einer Bahre.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

„Wir haben seit 8 Jahren zusammen. Wir lebten in Irland, dreißig Kilometer von Dublin in einer gemieteten Wohnung im stempeln bei 188 Euro. Ich habe nicht funktioniert, weil die ganze Zeit, die ich in den Hallen verbracht. ich glaube, dass ich ein Champion sein. sie es immer geglaubt, und an mir geglaubt. trotz des Mangels an finanziellen Mitteln, sie versuchte, mich richtig zu essen, immer das Regime des Tages beobachten, denn das sie alle von mir gab. Kommen müde nach dem aufreibenden Training zu Hause, sie hat mir immer gesagt, Conor, ich weiß, Sie alle kann ich mil verdienen! . Ony sammelt US $ kämpfen. 50 - 70000 Zuschauer mir jedes Auto leisten kann, Kleidungsstücke, jede Zuflucht und es verdient all dies und noch mehr sie nur immer da und sagte, ich könnte „.. .

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Die erste Wahrzeichen Schlacht McGregor verbrachte auf eine bescheidene Bühne Die Helix, kaum über tausend Zuschauer entgegenkommend. Gegner ein unbekannter Tyrann die irischsprachige Ivan Buchinger - ein Top-Tier-schweren Kämpfer, deren Status war nie in Zweifel am Ergebnis des Treffens. Connor entziffern nur den betäubten Gegner auseinander, zeigen, was es eigentlich das irische Blut kostet.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Eine Reihe von spektakulären Siegen McGregor in der UFC passiert vorgesehen. Der erste Kampf endete durch KO rote Teufel, ziemlich überraschend Armee von Fans von Marcus Brimedzha - Kampfpiloten und respektiert. Connor weiterhin zu dienen, seine ganze Zeit Karriere widmen.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Die Iren - nicht die diskret in der Welt Menschen. Zwischen den Kämpfen und Ausbildung, geschliffen McGregor seine Fähigkeiten der öffentlichen Demütigung Gegner. Seine kühnen Aussagen sind ein Knochen im Hals der meisten Teilnehmer UFC werden: Was zum Teufel den Emporkömmling bietet!

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

„Ich bin sehr zuversichtlich, einige Leute sagen, dass ich arrogant bin. Ich halte mich nur sagen, dass ich die beste aller jemals lebte. Ohne mich unverbesserlich.“

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Und der Emporkömmling und wirklich nicht zögern. Missbrauch gegen Gegner Connor durch klare, ausgewogene Technologie und kaltblütige Taktik, immer wieder zu bestrafen Gegner im Ring unterstützt. Nun ist es hart, dass dieser Kerl 3 Jahre ganz ernsthaft geplant vor, zu glauben, die meisten seines Lebens für die Reinigung von anderen Menschen die Toiletten zu verbringen - Glauben an sich selbst wirklich Wunder schafft.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Die eigentliche Connor gelang Fans im Juli letztes Jahr zu überraschen. Chancen als Sieger hervorgehen aus dem Titelkampf gegen Chad Mendes sah unglücklich, auch in den Augen der eifrigsten Fans von energetischem Iren. Mendes, anstelle des verletzten Meisters José Aldo, sprach über den bevorstehenden Kampf nur in verächtlichem Ton gesprochen, beschrieb Connor gesprächig, unfähige und schwache Talker, in der Lage nur trotzig Sprache Geschwätz.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Aus irischem Schlachtfeld jabberer den Titel des Zwischen Champion UFC geben und Mendez hatte eine lange Zeit, um die Wunden zu heilen. Im September sagte Connor der Presse, dass er den Gürtel des Champion im Federgewicht an der sehr Aldu verteidigen werde, und dann auf die leichte Kategorie zu gehen. An dieser Stelle lache niemand - und das zu Recht. 12. Ire Dezember setzte unglaublichen Rekord von nur 13 Sekunden des Kampfes in schweren Aldu Knockout senden.

Conor McGregor: Ungeschlagen irischen Teufel

Und dieser Killer stoppen wird nicht auf die Iren. 5. März Connor plant einen weiteren Gürtel von Rafael dos Anjos, Weltmeister im Weltergewicht und ein sehr gefährlicher Kämpfer zu nehmen. Aber er Makrgegor im Ergebnis des Kampfes kein Zweifel - vielleicht ist das unerschütterliche Selbstvertrauen und macht die Menschen Gewinner.

„Ich einäschern Dos Años in einer Minute. Es ist eine langsamer und schlampig Version von Jose Aldo. Er bum-Version von Jose Aldo. Für eine Minute werde ich es drehen Staub. Jungen, ich war eine volle Kraft, einen Scheck erhalten und einen Vertrag Kampf Turnier UFC 200 und wieder im Jahr 2015 in dem Kampf geht Godby mein Jahr 2016 ist mein Jahr, zu verdammt jedes Jahr -... mein Jahr. "