Wie der Film „Teheran-43“ schießen

• Wie der Film "Teheran-43" schießen

vor 38 Jahren, im Sommer 1981, die Premiere eines der berühmtesten sowjetischen Spion Detektive „Teheran-43“ Koproduktion der Sowjetunion, Frankreich und der Schweiz. Im ersten Jahr der Miete sah es etwa 50 Millionen Zuschauer! Das Haupt Sensation war in dem Film Alain Delon und Versprechen Popularität begann Kostolevsky Igor und Natalia Belokhvostikova mit und, natürlich, die wunderbare Musik von Charles Aznavour. Sein Lied „Everlasting Love“ hat sich längst zu einem weltweiten Hit, aber das Publikum wusste nicht einmal, dass die Schaffung dieses Lied von sowjetischen Schauspielerin inspiriert wurde ...

Wie der Film „Teheran-43“ schießen Wie der Film „Teheran-43“ schießen

In der Geschichte geplant im Jahr 1943, vor der Konferenz in Teheran auf dem Anti-Hitler-Koalition Führer Nazis Angriff auf Stalin, Roosevelt und Churchill und die sowjetischen Spion (Igor Kostolevsky) verhinderten den Angriff. Bezeugt das Geschehen war der Französisch Übersetzer (Natalia Belokhvostikova). Allerdings sagen die Historiker, dass es in Teheran nicht versucht wird, konnte nicht sein. Alle Veranstaltungen im Film sind frei erfunden. Aber der Held war Kostolevsky reale Prototypen - der legendäre sowjetischen Geheimdienstler Gevork Vartanian, der in Teheran gearbeitet. Der Film, den er mochte, außer dass Kostolevsky Held Schuss. Vartanian sagte: „Wenn der Scout die Waffe in Anspruch nimmt, hat er nicht Intelligenz hat.“

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Igor Kostolevsky dieser Film namens der größte seiner wirkenden Erfolg - obwohl er ein beliebter Schauspieler war, für den Film „Der Fesselnde Star of Happiness“ bekannt ist, dass „Teheran-43“ ihm ein echtes Idol der sowjetischen Publikum gemacht und brachte internationalen Ruhm der Schauspieler. Kostolevsky genehmigt ohne Gerichtsverfahren, aber zu Beginn der Dreharbeiten verloren fast die Rolle. Für die Freizeit, er Gewicht deutlich gewonnen, und Regisseur Vladimir Naumov hat seinen Zustand versetzt: ein sowjetischer Spion in perfekter Form zu sein. Innerhalb weniger Wochen konnte er sich in Ordnung bringen, und dann war er zu den Dreharbeiten zugelassen.

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Die weibliche Hauptrolle ging an die Frau des Regisseurs Vladimir Naumov, Schauspielerin Natalia Belokhvostikova. Aber sie hatte eine harte Zeit auf dem Set - ihre Charakter-Interpreter in Farsi sprechen, und die Schauspielerin hatte einen Ausdruck in einer fremden Sprache zu lernen. Darüber hinaus in dem Film hatte sie die Rolle von 3 spielen - selbst einen Dolmetscher, ihre Mutter und ihre Tochter. Komplizierte Make-up dauerte 5 Stunden.

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Wenn die Direktoren Alexander Alov Vladimir Naumov kam in Paris zu schießen, wo sie beschlossen, dass ihr Film wird sicherlich einen Stern von Französisch Kino entfernen müssen. Die Idee, Alain Delon zunächst einzuladen schien absolut fantastisch - damals, als er auf dem Höhepunkt der Popularität war, sein Zeitplan wurde von Monat gemalt. Allerdings hat der Schauspieler vereinbart mit den sowjetischen Direktoren zu erfüllen. Aber als er hörte, dass er nur eine Episode zu spielen hatte, empört und eine Bedingung: „Nun, dann morgen um acht Uhr morgens auf Französisch zwanzig Seiten eine gute Rolle. Wenn Sie das tun, ich bin einverstanden. " In einer Nacht, schrieben die Autoren in dem Szenario eines neuen Helden - ein Französisch-Inspektor Foch und Delon vereinbart, es zu tun.

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Im Set selbst Delong professionelle vorhanden gezeigt. Nur einmal hat er ließ sich launisch: er gerade aus dem Büro erhalten benötigt und im Auto sitzen, aber es passiert ist, nach Ansicht der Autoren, auf den Champs-Elysées. Delon verlangte den Ort der Dreharbeiten zu ändern - er war sehr beliebt, und sah vor, dass die Menge von Fans die Dreharbeiten unterbrechen kann. Directors weigerte sich, etwas zu ändern, und dann Delon auf den Satz kam früh, zu beweisen, dass er Recht hatte. Um ihn herum wirklich eine große Anzahl von Menschen versammelt, aber die Szene ist immer noch entfernt.

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Die Berechnung der Direktoren war richtig - Name Stars der Weltmaßstab auf den Plakaten Millionen von Zuschauern in die Kinos lockte. Vladimir Naumov sagte: „Natürlich ist die Anwesenheit von Delon in dem Film wirklich seinen Erfolg beigetragen. 100 Millionen Tickets wurden in Russland verkauft, es gibt eine riesige Menge, es war ein Rekord in diesem Jahr. Der Film erhielt auf der Moscow International Festival Hauptpreis und noch viele andere Preise. Sehr gut hat es in Frankreich und hat in vielen Ländern der Welt verkauft worden. "

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Nach dem Schuss des Paris der „Teheran-43“ Filmemacher hatte eine Idee, dass der Film soll ein Liebeslied geschrieben von Charles Aznavour definitiv klingt. Nur wenige wussten, dass die „Ewige Liebe“ von Charles Aznavour und Georges Garvarents speziell für diese erstellt wurde. Und er inspirierte sie Natalia Belokhvostikova. Garvarents Komponist überprüft das Material, und fragte dann in die Halle Belokhvostikova eingeladen zu werden - und Musik geboren wurde. Und wenn ich diese Melodie Aznavour gehört, es noch am selben Tag schrieb ein Gedicht. Er erzählt die Geschichte des Films, aber vor allem war er beeindruckt von der Heldin Belokhvostikova und sagte: „Ich werde einen Song speziell für die Mademoiselle schreiben“ Nach der Premiere des Songs war ein solcher Erfolg, dass seit Aznavour es immer gespielt hat zusammen mit Mireille Mathieu im Finale seiner Konzerte.

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Directed mit einem Lied über die Liebe zu kombinieren militärischen newsreel Material konzipiert, aber niemand dachte sogar, dass es eine solche Wirkung hervorrufen würde - das Publikum in den Kinos immer an dieser Stelle zu weinen. Vladimir Naumov erinnert sich: „Wir fragten unsere Produzenten zu Aznavour drehen. Er stimmte zu. Songtexte war Gegenstand langwieriger Verhandlungen. Wir würden zu Texten wie er selbst schrieb, und die Musik - der Bruder seine Frau George Garvarentz. Wir arbeiteten an dem Song „Une Vie d'Amour“ in Frankreich und der UdSSR. Am Anfang war es eine reine Liebeslied, das die Beziehungen zwischen der Linie der Helden Kostolevsky Igor und Natalia Belokhvostikova vertiefen sollte. Im Prozess begannen zu begreifen wir, dass das Lied in diesen Band entwickelt, dass es eine so ernste Sache wie Krieg betrifft. Das Wesen des Bildes ist, dass der Krieg macht die Menschen zu verbinden. "

Wie der Film „Teheran-43“ schießen

Viele Menschen erinnern sich die "Teheran-43" für diesen Song. Zuerst in diesem Film durchgeführt wird, hat sie die Charts in Frankreich geleitet. Sie sagten, dass, selbst wenn Aznavour nur diesen einen Song geschrieben hat, wäre es dies, um genug sein, weltweit an Popularität zu gewinnen.