Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

• Als ein Mann aus China in der Lage war, mehr als 700 Hunde zu retten

Sobald Zhou wurde die Fahrt die Straße hinunter und sah einen Straßenrand von dem Hund getroffen, die schwer verletzt wurden und konnte nicht unabhängig voneinander bewegen. Niemand achtete auf das Tier, alles nur vorbei. Zhou konnte nicht das gleiche tun. Er nahm das arme Tier und brachte ihn in eine Tierklinik. Nach diesem Vorfall hat das Leben des Menschen dramatisch verändert.

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

Zhou Yusong (Zhou Yusong) ist jetzt bekannt als die „Hüterin der Hunde.“ Er schützt sie vor dem Leben hungern und ihnen in jeder Hinsicht helfen in der Wärme und Fürsorge zu leben. Zhou lebt in der Stadt Zhengzhou, Provinz Henan. Eine Geschichte, mit dem er sein neues Leben begann, kam vor acht Jahren.

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

Zu dieser Zeit brachte Zhou in Tierklinik auf der Straße Hund schwer verletzten und eine große Überraschung zu sehen, dass die Klinik bereits so unglaubliche Menge an Streuhunden ist, die irgendwie durch menschliche Aktivitäten beeinflusst. Hunde haben eine minimal mögliche Hilfe und dann wieder links auf der Straße, weil der Raum für sie alle nicht. Ja, und Zhou konnte nicht mit ihnen nehmen sogar den Hund, die er gebracht - in seiner kleinen Wohnung gibt es keinen Platz für das Tier war. So wurde der Mann eine monatliche Tierklinik 200 Yuan zu geben (etwa $ 30) für den aktuellen Bedarf.

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

jedoch das Gefühl, dass nicht einfach genug Spenden, Zhou verfolgt. Dann fragte er seinen Freund ihm 800.000 Yuan ($ 122.000) zu verleihen ein Tierheim am Ufer des Flusses zu bauen. Seitdem zu er Zhou den Schutz zu führen und führt unabhängig die meiste Arbeit in der Einrichtung.

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

die Dokumente nach der Unterkunft, während der Arbeit mit Hunden Zhou konnte mehr als 700 Hunde retten, und das wird nicht mitgerechnet andere Tiere, die auch manchmal auf Zhou Pflege erscheinen werden. Während dieser Zeit nahm der Mann nie einen Urlaub und widmet seine ganze Zeit für die Tiere, so dass er auch von seiner früheren Arbeit zum Rücktritt hatte. Shelter wird durch Spenden betrieben, und deshalb Zhou versucht, ihr eigenes, alles zu machen, das kann - über den Zaun zu reparieren, um die Zellen aufzuräumen, die Tiere zu füttern ...

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

Dieses Engagement sicherlich bewundert und vor kurzem, nachdem Zhou über eine lokale chinesische Zeitung schrieb, Mann Ruhm wurde noch, und die Leute fingen an, ihm Geld und Unterstützung zu helfen.

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

In den meisten Fällen kostet Zhou ohne fremde Hilfe.

Als ein Mann aus China war in der Lage mehr als 700 Hunde zu retten

Zhou möchte aufrichtig seinen neuen Job.